loading

Networking


Sowohl der Markteinstieg als auch die Vertiefung von wirtschaftlichen Aktivitäten in Libyen gestaltet sich momentan alles andere als einfach. Aktuelle Krisen und die damit verbundenen, erschwerten Bedingungen haben die wirtschaftlichen Aktivitäten vor Ort nach dem Sturz des Ghaddafi Regimes nicht vereinfacht.

Trotz alledem bleibt der libysche Markt interessant und vielversprechend für deutsche Unternehmen. Wir, die Deutsch-Libysche Handelskammer e. V., möchten Ihnen daher den Zugang und den Ausbau ihrer Aktivitäten auf dem libyschen Markt erleichtern und stehen Ihnen mit unserem Netzwerk verschiedenster, entscheidungstragender Akteure auf beiden Seiten gerne als Partner zur Verfügung. 

Unsere Philosophie ist es, trotz Krisen und Hindernissen, die biliteralen Beziehungen auch in dieser schweren Zeit weiter zu unterstützen und auszubauen. Die Zeichen der Globalisierung und des rasanten Wachstums sind auch in Libyen zu spüren. Internationale Firmen, besonders aus Fernost, haben ihren wirtschaftlichen Einfluss in den MENA-Staaten stark erweitert und sorgen für zunehmende Konkurrenz. Hierbei ist es wichtig, die über Jahre aufgebauten Beziehungen zwischen Deutschland und Libyen zu bündeln und zu vertiefen, um auf dem Markt von morgen bestehen zu können.

Die Deutsch-Libysche Handelskammer bietet zusammen mit Ihren Partnern und dem Dachverband der libyschen Handelskammer jedem Mitglied im Businessforum einen maßgeschniederten und direkten Zugang zum Markt. Die Deutsch-Libysche Handelskammer bietet Ihren Partnern eine Vermittlung von seriösen Geschäftspartnern und die Beschaffung von aktuellen Informationen zu Projekten und Unternehmen, welche durch die enge Kooperation mit den libyschen Institutionen verwirklicht wird. Das Interesse des libyschen Markts an Produkten aus Deutschland und deren Qualität ist groß und wächst stetig.