loading

Libysche Einheitsregierung erweitert Kontrolle über Ministerien


Libyens UN-gestützte Einheitsregierung verkündete am Montag die Übernahme der administrativen Kontrolle von sieben Ministerien, einschließlich des Außenministeriums, im Rahmen der Maßnahmen seine Kontrolle über das Hauptstadtgebiet auszuweiten.


Mohamed al-Ammari, ein Mitglied der neuen Führungsriege teilte mit, dass die Bestrebungen der Autoritätentransfers "gut verlaufen".


Die weiteren Ministerien der Kontrollübergabe waren die der Immobilien und öffentlichen Einrichtungen, des Transports, der sozialen Angelegenheiten, der örtlichen Regierung, der Jugend und des Sports und der islamischen Angelegenheiten. Außerdem sollen kurzfristig auch die Bildungs- und Arbeitsministerien einbezogen werden.